Frühjahrskonzert des Gitarrenorchesters überfüllt

Das Frühjahrskonzert am 10. Mai, war zur Freude der Mitwirkenden und zum Leidwesen der Zuhörer, die trotz zusätzlich aufgestellter Stühle, keinen Platz mehr im Saal fanden, sehr gut besucht. Es zeigte sich mal wieder, dass in Böblingen ein geeigneter Raum für Kammermusik fehlt, nachdem der Städtische Feierraum schon vor Jahren für das Kindertheater umgewidmet wurde. Die Musikvereine und Musikgruppen in der Stadt sind aber auf einen mittelgroßen Saal angewiesen, da sie ihre konzerte zum Großteil über Einnahmen aus den öffentlichen Konzerten finanzieren müssen. In der Kongresshalle gibt es zwar verschiedene Säle (die für Kammermusik wenig geeignet sind), die Nutzungsgebühren sind aber für die Vereine viel zu hoch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s