Das iPhone als Gitarreneffektgerät u.a.

Auf dem Markt gibt es unzählige Geräte für Effekte und Verstärker für Gitarre. Fast alle modernen Geräte arbeiten heute digital. Im Innern des Gerätes werkelt ein Signalprozessor, der mit Programmen gesteuert wird. Die Benutzerschnittstellen sind meist individuell. Alle Geräte haben unterschiedliche Bedienelemente. Das alles kann man heute vereinfachen, da das iPhone hervorragende Sound Hardware hat und die iPhone Benutzerschnittstellen einfach und einheitlich zu bedienen sind. Mit dem AmpliTube iRig hat man eine komplette Soundanlage für die Gitarre auf dem iPhone (Soundbeispiel).

Gitarre und Verstärker werden mit einem Zwischenstecker an das iPhone angeschlossen. Damit kann man seine Gitarreneffekte bequem in der Hosentasche mitnehmen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Das iPhone als Gitarreneffektgerät u.a.

  1. Schon cool. Nie wieder Gitarrenverstärker und Effektgeräte schleppen. Ok, irgendeinen Verstärker oder PA braucht man noch, aber seinen eigenen Gitarrensound in der Hosentasche immer dabei haben: sehr cool.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s