Schellackgitarre im Sommer – Schweissflecken auspolieren

Staufer_Dietrich_Front_sDer größte Feind  jeder guten Gitarre ist im Sommer die Hitze. Für den Transport empfiehlt es sich, die Gitarre einen Ton tiefer zu stimmen, damit die Spannung verringert wird. Im Auto sollte man sie immer im Innenraum transportieren (möglichst mit Klimaanlage) und mit einem hellen Tuch abdecken, damit die Sonne den meist schwarzen Gitarrenkoffer nicht aufheizt. Der Gitarrenkoffer sollte aber auch nicht direkt von der kalten Luft der Klimaanlage angeblasen werden. Parken sollte man sein Auto mit Gitarre nur im Schatten und aufpassen, dass das Auro auch im Schatten bleibt. Dann kann man die Gitarre auch im Kofferraum unterbringen.

Schellackgitarren, speziell wenn der Lack noch nicht einige Jahre ausgehärtet ist, sind empfindlich gegen Schweiß. Am Hals ist das störend fällt aber nicht so sehr auf. Ärgerlich ist es aber wenn, die Zarge und eventuell sogar ein Teil der Decke vom Schweiß des rechten Armes matt wird. Das passierte mir mit einer neuen Schellackgitarre obwohl ich ganz bewußt mit einem Langarmhemd spielte. Der Schweiß ging da locker durch. Das Aufpolieren mit Viol brachte keine Verbesserung – die Stelle blieb matt. Das liegt daran, dass Viol das Salz auf dem Lack nicht auflöst.

Mein Gitarrenbauer empfahl mir bei meinem Anruf, die betroffene Stelle mit Poliboy Möbel Intensiv Pflege (Orange) und einem Kosmetik Pad aus Baumwolle (verwenden die Damen zur Gesichtspflege) aufzupolieren. Das Pflegemittel wird in kleiner Menge auf das Pad aufgesprüht. Anschließend mit einem sauberen Pad Nachpolieren. Wichtig ist, dass Poliboy Orange verwendet wird, das Weißöl aber kein Wachs enthält. Damit werden die Poren des Lacks nicht verstopft. Bei einer eventuell notwendigen Reparatur des Instruments kann man die Politur auch leicht entfernen. Die Politur enthält destilliertes Wasser und Tenside, die das Salz auf dem Schellack entfernen. Man kann die Politur auch als Prophylaxe z.B. am Hals und an der Zarge auftragen.

Nach der Politur sah meine Schellackgitarre wieder wie neu aus und ist jetzt auch weniger empfindlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s